Geschichte:Kalenderblatt 2022: 10. April

Lesezeit: 2 min

Geschichte
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. April 2022:

14. Kalenderwoche, 100. Tag des Jahres Noch 265 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Widder Namenstag: Magdalena Gabriela

HISTORISCHE DATEN

2017 - Die Enthüllung der "Panama Papers" und die Berichterstattung mehrerer Medien zu US-Präsident Donald Trump werden mit Pulitzer-Preisen ausgezeichnet.

2017 - Erstmals in ihrer 188-jährigen Geschichte steht mit Cressida Dick eine Frau an der Spitze der berühmten Londoner Polizei Scotland Yard.

2007 - Der niederländische Thronfolger Prinz Willem-Alexander und seine Frau Prinzessin Máxima bekommen eine dritte Tochter. Das in Den Haag geborene Mädchen heißt Ariane, vollständig: Ariane Wilhelmina Máxima Ines.

1997 - Urteil im Berliner "Mykonos-Prozess": Nach Auffassung des Gerichts wurde der Mord an vier kurdisch-iranischen Oppositionspolitikern 1992 im Lokal "Mykonos" von Mitgliedern der iranischen Staatsführung angeordnet.

1987 - Die Leichtathletin Birgit Dressel, eine der besten Siebenkämpferinnen Deutschlands, stirbt 26-jährig an einem seltenen Allergieschock. Ihr plötzlicher Tod löste eine heftige Doping-Debatte aus.

1972 - In Moskau, Washington und London wird die internationale Konvention über das Verbot biologischer Waffen unterzeichnet. Sie tritt 1975 in Kraft. Die Bundesrepublik ist seit 1983 Vertragspartner.

1959 - Der japanische Kronprinz Akihito bricht mit der fast 2000 Jahre alten Tradition des japanischen Kaiserhauses und heiratet eine Bürgerliche, die Unternehmertochter Michiko Shoda.

1932 - Paul von Hindenburg wird bei der Stichwahl zum Reichspräsidenten im Amt bestätigt. Mit 53 Prozent der Stimmen siegt er über Adolf Hitler (36,8 Prozent).

1912 - Das britische Passagierschiff "Titanic" bricht von Southampton zu seiner Jungfernfahrt nach New York auf.

GEBURTSTAGE

1992 - Daisy Ridley (30), britische Schauspielerin,"(Star Wars - Das Erwachen der Macht")

1952 - Steven Seagal (70), amerikanischer Schauspieler, Rolle in Action-Filmen wie "Alarmstufe: Rot"; wird im November 2016 auch russischer Staatsbürger

1932 - Omar Sharif, ägyptischer Schauspieler ("Doktor Schiwago", "Lawrence von Arabien", "Funny Girl"), gest. 2015

1927 - Agustin Cárdenas, kubanischer Künstler, Bildhauer, vor allem Bronze-, Marmor- und Holzplastiken, gest. 2001

1922 - Simonetta, italienische Modeschöpferin, gest. 2011

TODESTAGE

2002 - Manfred Köhnlechner, deutscher Heilpraktiker und Publizist, Lehrbuch: "Handbuch der Naturheilkunde" (1975), machte die Alternativmedizin in Deutschland populär, geb. 1925

1987 - Berta Drews, deutsche Schauspielerin (Bühnenrolle in "Die Dreigroschenoper", Filmrolle in "Die Blechtrommel"), Ehefrau von Heinrich George, Mutter von Götz George, geb. 1901

© dpa-infocom, dpa:220328-99-695809/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB