bedeckt München

Gender Studies:Krampfzone Geschlecht

160415_ch_5

Artwork: @illutrov, Fotos: dpa

Vertreter der zurzeit stark geförderten Gender Studies versuchen hartnäckig, jeglichen Unterschied zwischen Mann und Frau wegzudiskutieren. Zum Glück gelingt ihnen das nicht.

Von Christian Weber

Lesedauer: 10 Minuten

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
CSU
Die One-Man-Partei
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Zur SZ-Startseite