bedeckt München 21°

Geburt:Der Weg ins Leben

Eine Wassergeburt lindert die Schmerzen der Gebärenden.

(Foto: Julie Balagué / Picturetank / Ag)

Wie soll eine Geburt verlaufen? Was ist normal und wie lange soll sie dauern? Unerwartete Erkenntnisse zu den Fragen, die ganz am Anfang stehen.

Montagvormittag im katholischen St.-Josef-Krankenhaus in Berlin-Tempelhof. "Kreißsaal" steht auf der Glastür, dahinter verbergen sich Geburtsräume in warmen Farben, mit Badewanne, Seil von der Decke und großem Bett sowie einem OP-Saal für Kaiserschnitte. Alicia Krokow* ist mit ihrem Mann in die Klinik gekommen. Nervös läuft sie den Flur des Eingangsbereichs auf und ab - die Hände in die Seite gestützt. "Heute Nacht zog es so im Rücken, dass ich nicht schlafen konnte", erzählt die 31-Jährige, die ihre braunen Haare zu einem Zopf zusammengebunden hat.

SZPlus