Städte:Ausgefuchst

Berlin 04 11 2014 Wildes Berlin Wildtiere zieht es immer wieder in dei Stadt Ob Kaninchen Wilds

Bis zu 4000 Füchse leben laut Schätzungen in München.

(Foto: imago)

Füchse erobern die Innenstädte, und durch den neuen Lebensraum verändern sich auch ihre charakteristischen Merkmale. Forscher haben nun herausgefunden: Sie werden unseren Haustieren immer ähnlicher.

Von Katrin Blawat

Das Leben in einer Großstadt geht an niemandem spurlos vorbei. Lärm, viel künstliches Licht, überall Autos und Menschen, Essensangebote an jeder Straßenecke: Wer inmitten eines solchen Überangebots zurechtkommen will, muss sich anpassen. Dann aber kann die Metropole zum verheißungsvollen Lebensraum werden - auch für Füchse. Die sind in den vergangenen Jahrzehnten zu echten Stadtprofis geworden, wie aus einer Studie von Kevin Parsons von der University of Glasgow und seinen Kollegen hervorgeht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aus dem Alltag einer Leichenpräparatorin
"Ich habe in meinem Leben 4000 Leichen seziert"
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Dr. Mathias DOEPFNER, Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, Portraet, Porträt, Portrait, Angeschnittenes
Springer-Verlag
Meister der erfundenen Gefahren
Kaffee Koffein
Kaffee
"Sie dürfen nicht vergessen, Koffein gilt als Nervengift"
mann,pool,muskulös,selbstverliebt,selfie,männer,männlich,schwimmbad,schwimmbecken,swimming pool,swimmingpool,muskeln,fot
Psychologie
"Menschen mit narzisstischer Struktur sind sehr gut darin, Teams zu spalten"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB