Städte:Ausgefuchst

Berlin 04 11 2014 Wildes Berlin Wildtiere zieht es immer wieder in dei Stadt Ob Kaninchen Wilds

Bis zu 4000 Füchse leben laut Schätzungen in München.

(Foto: imago)

Füchse erobern die Innenstädte, und durch den neuen Lebensraum verändern sich auch ihre charakteristischen Merkmale. Forscher haben nun herausgefunden: Sie werden unseren Haustieren immer ähnlicher.

Von Katrin Blawat

Das Leben in einer Großstadt geht an niemandem spurlos vorbei. Lärm, viel künstliches Licht, überall Autos und Menschen, Essensangebote an jeder Straßenecke: Wer inmitten eines solchen Überangebots zurechtkommen will, muss sich anpassen. Dann aber kann die Metropole zum verheißungsvollen Lebensraum werden - auch für Füchse. Die sind in den vergangenen Jahrzehnten zu echten Stadtprofis geworden, wie aus einer Studie von Kevin Parsons von der University of Glasgow und seinen Kollegen hervorgeht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interview mit Parag Khanna
"Wenn die Deutschen weniger fixiert auf sich selbst wären ..."
Sonderausgabe NEO MAGAZIN ROYALE 'Young Böhmermann'
Gesellschaft und Gesinnung
Wehe dem, der anders denkt
Pilot über Kabul-Luftbrücke
"Wenn der Auftrag lautet zu landen, dann landen wir da"
Wirt Matthias Kramhöller in Geratskirchen
Gasthof in Niederbayern
Erst dachten alle: Volltreffer
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB