bedeckt München 26°

Städte:Ausgefuchst

Berlin 04 11 2014 Wildes Berlin Wildtiere zieht es immer wieder in dei Stadt Ob Kaninchen Wilds

Bis zu 4000 Füchse leben laut Schätzungen in München.

(Foto: imago)

Füchse erobern die Innenstädte, und durch den neuen Lebensraum verändern sich auch ihre charakteristischen Merkmale. Forscher haben nun herausgefunden: Sie werden unseren Haustieren immer ähnlicher.

Das Leben in einer Großstadt geht an niemandem spurlos vorbei. Lärm, viel künstliches Licht, überall Autos und Menschen, Essensangebote an jeder Straßenecke: Wer inmitten eines solchen Überangebots zurechtkommen will, muss sich anpassen. Dann aber kann die Metropole zum verheißungsvollen Lebensraum werden - auch für Füchse. Die sind in den vergangenen Jahrzehnten zu echten Stadtprofis geworden, wie aus einer Studie von Kevin Parsons von der University of Glasgow und seinen Kollegen hervorgeht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
China
Droht jetzt die nächste Seuche?
Teaser image
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Teaser image
Stuttgart
Die verunsicherte Stadt
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite