Menschen, die aus ihren Häusern in der Umgebung des beschädigten Atomkraftwerks Fukushima-1 evakuiert wurden, verfolgen auf Fernsehern in einer Notunterunterkunft angespannt die Entwicklung.

Bild: AP 15. März 2011, 07:392011-03-15 07:39:30 © sueddeutsche.de/juwe/isch/hai/cag