Flugtaxis Nie wieder Stau

Sieht aus wie eine Riesendrohne, ist aber ein 290 kg schweres Fluggerät, das bald seine Zulassung als Flugtaxi erhalten soll.

(Foto: Volocopter)

Statt der S-Bahn ein fliegendes Taxi nehmen? Klingt wie eine tollkühne Zukunftsvision. Dabei gibt es die ersten Flugtaxis längst. Sie kommen ohne Piloten aus - und sollen in einigen Jahren serienreif sein.

Von Alexander Stirn

Es gibt einen Versprecher von Edmund Stoiber, der ganz besonders in Erinnerung geblieben ist. "Am Hauptbahnhof starten Sie Ihren Flug", verkündete Bayerns einstiger Ministerpräsident vor etlichen Jahren. Gemeint war die Abfahrt des Transrapids, Stoibers Lieblingsprojekt. Die Magnetschwebebahn sollte Passagiere in nur zehn Minuten von der Münchner Innenstadt zum Flughafen bringen. Aber daraus ist bekanntlich nie etwas geworden.

Das könnte sich schon sehr bald ändern. Nur anders als sich Edmund Stoiber das je vorgestellt hat. Autonom fliegende Flugtaxis werben gerade mit ...

Der Chef, der alle duzt

Porsche-Chef Oliver Blume hat im VW-Konzern zügig Karriere gemacht. Manche sehen ihn schon als Kandidaten für den Posten ganz oben. Auch, weil er einen anderen Führungsstil pflegt. Von Max Hägler und Stefan Mayr mehr...