bedeckt München 22°

Klimaschutz:Umweltfreundlich fliegen mit Wasserstoff

Luftfahrt Klimaneutral Fliegen

Das neue Konzept soll sich für Großflugzeuge wie diese Boeing 737 eignen, damit diese möglichst bald klimaneutral starten.

(Foto: ARNULF HETTRICH via www.imago-images.de/imago images/Arnulf Hettrich)

Flugzeuge gehören zu den größten Verursachern von Treibhausgasen. Wasserstoff wird verstärkt als nachhaltige Alternative zu Kerosin diskutiert. Aber funktioniert das?

Von Ralph Diermann

Mit Los Angeles und Chicago ging es los, später folgten Delhi, Seoul und weitere Fernziele - nachdem der Münchner Flughafen coronabedingt wochenlang nahezu stillstand, kommt seit Juni wieder Leben in die Hallen. Damit kehrt auch eine Debatte zurück, die in der Hochphase der Pandemie genauso ruhte wie die Luftfahrt: die Diskussion darüber, ob Flugreisen angesichts der Erderhitzung heute noch zu rechtfertigen sind.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Abschied und Anfang
"Ich habe schon Tränen gelacht am Sterbebett"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Covid-19-Patientin
"Ich habe Corona total unterschätzt"
Polizisten einer Einsatzhundertschaft der Polizei NRW
Rechtsextremismus
"An die Polizei müssen wir höhere Ansprüche stellen"
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite