Zarte 30 Gramm schwer ist der Berthe-Mausmaki, der kleinste lebende Primat der Welt. Sein Fortpflanzungsverhalten ist ein Wettlauf: Direkt nach der Trockenzeit beginnt die wenige Wochen dauernde Paarungszeit. Nur dann öffnet sich die Vagina der Weibchen. Zudem sind sie lediglich während einer einzigen Nacht empfängnisbereit - und das auch nur wenige Stunden.

Bild: Arjan Haverkamp / Flickr / CC by 2.0 7. Februar 2017, 11:312017-02-07 11:31:03 © SZ.de/chrb