Alkohol:Helfen Elektrolyte gegen Kater?

Lesezeit: 3 min

Alkohol: Ein nachweislich gegen Kater wirkendes Mittel gibt es nicht. Reichlich Wasser zu trinken, gleicht aber zumindest den Flüssigkeitsverlust durch übermäßigen Alkoholkonsum aus.

Ein nachweislich gegen Kater wirkendes Mittel gibt es nicht. Reichlich Wasser zu trinken, gleicht aber zumindest den Flüssigkeitsverlust durch übermäßigen Alkoholkonsum aus.

(Foto: Florian Peljak/Florian Peljak)

Elotrans wird eigentlich bei Durchfallerkrankungen eingenommen. Influencer feiern es als Wundermittel gegen Kater. Was dran ist an dem Hype.

Von Nina Kammleiter

Ob teure Cremes, die neuesten Sneaker oder der Proteinshake - wenn Influencer mit großer Reichweite in den sozialen Medien ein Produkt empfehlen, kann man davon ausgehen, in den nächsten Wochen anstelle dieser Produkte leere Regale in den Geschäften vorzufinden. Diese Entwicklung hat nun wohl sogar Apotheken erreicht: Wer heute seine Reiseapotheke mit einer Elektrolytlösung ausstatten möchte, wird vermutlich nicht fündig werden. Besonders die Nachfrage nach dem Mittel Elotrans des deutschen Pharmakonzerns Stada ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Strawberry Milkshake with a Burger and Fries; Burger
Gesundheit
»Falsche Ernährung verändert die Psyche«
Soziale Ungleichheit
"Im Laufe des Lebens werden wir unzufriedener - aber die einen mehr als die anderen"
Proteste im Iran: Demonstration gegen Kopftuchzwang
Proteste in Iran
"Unser größtes Problem ist die Gender-Apartheid"
Binge
Gesundheit
"Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet"
Haushaltshelfer
Leben und Gesellschaft
Die besten Haushaltshelfer
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB