bedeckt München 23°

Covid-19:Das ungerechte Virus

Wohnhäuser in Berlin

Beengte Wohnverhältnisse, hier in Berlin, machen es dem Virus leicht.

(Foto: Jochen Eckel/imago images)

Die Pandemie trifft manche gesellschaftliche Gruppen stärker als andere. Doch in Deutschland interessieren sich Behörden kaum dafür, wer besonders betroffen und damit auch besonders zu schützen ist.

Von Naomi Bader, Christina Berndt, Florian Flade, Armin Ghassim, Markus Grill und Jonas Schreijäg

Erika Steinbach verbreitete es schon vor Wochen auf Twitter: "Von verschiedenen Seiten habe ich glaubhaft gehört, dass 50% der Covid-Patienten in Krankenhäusern aus dem arabischen Raum stammen", raunte die parteilose Politikerin und AfD-Sympathisantin Anfang Februar und ätzte: "Für die Medien war das bislang kein Thema." Würden sie auch nicht machen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
scham
SZ-Magazin
»Man muss sich klarmachen, dass man nicht für den perfekten Körper geliebt wird«
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
FILE PHOTO: Anti-Mafia police wearing masks to hide their identity, escort top Mafia fugitive Giovani Brusca May..
Mafia-Killer in Italien
Das "Schwein" ist frei
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
Finanzskandal
Der Mann, der Wirecard stürzte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB