bedeckt München 22°

Ansteckungsgefahr in Zügen:Das Virus fährt mit

In Urlaub mit dem Zug fahren. Reisen in Corona Zeiten. Fahrgäste am Hauptbahnhof Stuttgart, die in den Ferien mit dem Zu

Für Bahnfahrer reist seit Monaten das Virus als unsichtbarer Zugbegleiter mit.

(Foto: imago images/Lichtgut)

Eine neue Studie aus China untersuchte das Infektionsrisiko in Zügen. Wie wahrscheinlich ist es, sich trotz Maskenpflicht in der Bahn anzustecken?

Von Werner Bartens

Es war noch nie einfach, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Die Bahn macht es Passagieren schwer, sich im "Urlaub von Anfang an" zu fühlen, wie einer ihrer verblichenen Slogans lautet. Eine Zugfahrt durch Deutschland ohne Betriebsstörung, verkehrte Wagenreihung oder ein defektes Bordbistro ist so selten wie ein pünktlicher ICE auf der Rheintal-Schiene. Seit Monaten reist darüber hinaus das Infektionsrisiko als unsichtbarer Zugbegleiter mit.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Hurtigruten rüstet bis zu neun Schiffe auf LNG-Antrieb um
Seereisen
Norwegens Stolz und Schande
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Gallery Weekend Berlin
Gallery Weekend Berlin
Corona-Ansteckungen bei Berliner Vernissagen
Intensivbett Uniklinikum Dresden Ein Intensivbett in einer Intensivstation der Uniklinik Dresden. Links neben dem Bett s
Covid-19
Rätsel mit Zahlen
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Zur SZ-Startseite