bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Feiern trotz Corona-Krise: Wie sollte der öffentliche Raum organisiert werden?

Coronavirus - Bayern

Hunderte Menschen belagern bei sommerlichen Temperaturen die Frühlingsanlagen an der Isar in München.

(Foto: dpa)

Weil Clubs und Konzerthallen noch geschlossen sind, feiern viele Menschen draußen. Um Stress zu reduzieren, müssen die Kommunen Kräfte mobilisieren, die den legitimen Interessensaustausch im öffentlichen Raum ermöglichen, schreibt SZ-Autorin Meredith Haaf.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite