bedeckt München 20°

Behandlung von Depression:Stärker als jedes Medikament

Nora Klein: Mal gut, mehr schlecht

Psychotherapie ist keine Seelen-Wellness, vielmehr muss der Patient harte Arbeit leisten. Der Lohn ist groß: Er gelangt wieder nach oben.

(Foto: Nora Klein)

Verdunkelt eine Depression die Seele, hilft Psychotherapie den meisten Patienten mehr als verschreibungspflichtige Mittel. Über verschiedene Behandlungsmethoden und ihre Wirkung.

Die letzten hundert Meter waren für ihn das reine Grauen, "der schlimmste Weg meines Lebens", sagt Tobias Peters, der eigentlich anders heißt und gerade ganz gut gelaunt ist und voller Übermut seine Geschichte erzählen will. Weil nämlich auch andere Menschen wissen sollen, warum es gut war, dass der heute 44-Jährige diesen Weg bis zum Ende gegangen ist.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
Erfüllt vom Nichts
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho