Auch in anderen Wüsten wie dem Death Valley in den USA sprießen nach Regenfällen gelegentlich Blumen und andere Pflanzen für kurze Zeit. In der Atacama ist das Phänomen aber besonders selten und intensiv.

Bild: AFP 2. September 2017, 12:522017-09-02 12:52:51 © SZ.de/chrb