RaumfahrtAlexander Gerst ist zurück auf der Erde

Ein halbes Jahr lang war der deutsche Astronaut an Bord der Internationalen Raumstation. Dort forschte er, fotografierte Sonnenaufgänge und feierte zu einem Konzert von "Kraftwerk". Ein Rückblick.

20. Dezember: Bodenpersonal hilft dem deutschen Astronauten Alexander Gerst aus der Sojus-Kapsel; er ist gerade in der kasachischen Steppe gelandet - und wirkt sichtlich zufrieden.

Bild: dpa 20. Dezember 2018, 06:102018-12-20 06:10:54 © SZ.de/AFP/dpa/cvei/hach/bepe