Archäologie als ExperimentRömer unterwegs

In Tunika und Kettenhemd, mit Schilden und Lanzen bewaffnet zogen im Sommer 2008 Althistoriker der Uni Regensburg durch die Lande - kein reiner Spaß.

In Tunika und Kettenhemd, mit genagelten Schuhen, Schilden und anderen nach antiken Vorgaben erstellten Ausrüstungsgegenständen ziehen im Sommer 2008 elf Mitarbeiter und Studenten der Universität Regensburg durch die Lande - hier angeführt von Standartenträger Martin Schreiner.

Foto: ddp

31. August 2009, 13:532009-08-31 13:53:00 © sde