Erde:Leben wir nun im Anthropozän oder nicht?

Erde: Menschenmasse im 21. Jahrhundert: Wann begann das Zeitalter des Menschen?

Menschenmasse im 21. Jahrhundert: Wann begann das Zeitalter des Menschen?

(Foto: Christoph Schmidt/dpa)

Bereits zum zweiten Mal haben Geologen den Vorschlag abgelehnt, ein neues "Erdzeitalter des Menschen" auszurufen. Forscher machen einen ungewöhnlichen Vorschlag - und warnen vor einem verheerenden Signal.

Von Christoph von Eichhorn

Es ist nicht einfach, den Einfluss des Menschen auf den Planeten noch zu übersehen. Die Temperaturen liegen global seit zwölf Monaten mehr als 1,5 Grad über dem vorindustriellen Niveau, so warm war es auf der Erde wohl seit 125 000 Jahren nicht mehr. Nach Schätzungen von Forscherinnen und Forschern sind bis zu zwei Millionen Arten vom Aussterben bedroht. Und angesichts der rasant wachsenden Mengen an Plastikmüll sprechen die Vereinten Nationen von einer "planetaren Krise".

Zur SZ-Startseite
Klimamonitor_Relaunch_Teaser

Klimakrise
:Der SZ-Klimamonitor

Wie wir Menschen die Erde zerstören - und wie wir sie noch retten können. Die wichtigsten Daten und Hintergründe zur größten Krise der Welt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: