Affen sind dem Menschen recht ähnlich. Doch werden die Tiere von Hunden übertrumpft, wenn sie die Gestik und Mimik von Menschen verstehen sollen. In einem Versuch mussten die Tiere verstecktes Fressen finden, auf das ein Mensch nur mit Blicken oder Gesten zeigte. Nur zwei von elf Affen fanden die Belohnung, bei den Hunden waren neun von elf erfolgreich.

Foto: AP

21. November 2008, 15:562008-11-21 15:56:00 © SZ.de