Videoplattform:Wie Youtube Verschwörungsmystiker loswerden will

Flat Earth

Es gibt Menschen, die glauben, dass die Erde eine Scheibe sei. Einige davon tummeln sich auf Youtube.

(Foto: Foto Helin/mauritius images/Alamy)

Die Erde eine Scheibe, das Coronavirus völlig harmlos? So ein Irrsinn wird auf Youtube geklickt. Vor der Bundestagswahl beteuert das Unternehmen, dagegen vorzugehen. Gelungen ist das in der Vergangenheit nicht immer.

Von Simon Hurtz, Berlin

Hasskommentare? Facebook. Radikalisierung? Facebook. Donald Trump? Twitter. Alles, was im Netz falsch läuft, scheint in zwei sozialen Netzwerken stattzufinden. Dabei wird eine Plattform oft übersehen: Fast 50 Millionen Menschen in Deutschland sehen sich mindestens einmal im Monat Videos auf Youtube an, im Schnitt verbringen sie dort 40 Minuten am Tag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Greek Island Of Evia Strangles With Aftermath Of Wildfires And Drought A woman stands by her olive tree plantation near
Griechenland
"Jeder, der ein Boot hatte, kam, um Menschen zu retten"
mann,pool,muskulös,selbstverliebt,selfie,männer,männlich,schwimmbad,schwimmbecken,swimming pool,swimmingpool,muskeln,fot
Psychologie
"Menschen mit narzisstischer Struktur sind sehr gut darin, Teams zu spalten"
Lena Meyer Landrut; Lena Mayer-Landrut
Lena Meyer-Landrut
"Eine ständige Faust ins Gesicht"
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB