Wohnmobile:"Camping ist jetzt eindeutig sexy"

Lesezeit: 6 min

Anpassungsfähig: Im Sommer geht's ans Meer, im Winter zum Snowboardfahren. (Foto: Happier Camper)

In die Berge für ein langes Wochenende oder Aufwachen mit Blick aufs Meer: Über den Aufstieg der Camper und ein neues Freiheitsgefühl.

Von Stefan Mayr

Anika Hölzle sitzt auf einem Klappstuhl, sie trägt Schlabberlook und braune Crocs-Plastikschuhe. Vor ihr ein Klapptisch mit einem Radio darauf, daneben Felsbrocken, zwischen denen eine Pfanne mit Bratkartoffeln klemmt. Im Hintergrund ein Feldweg und - ganz wichtig - der silbergraue VW-Bus. Das Foto aus Südfrankreich hat die 25-jährige Münchnerin auf der Internet-Plattform Instagram veröffentlicht.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSüdtirol
:Wo man hingehört

Siegfried Lanthaler wurde auf einem abgelegenen Hof in den Südtiroler Bergen geboren - und ging nie von dort fort. Über ein erfülltes Leben ohne Computer, Handy oder warmes Wasser.

Von Helmut Luther

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: