bedeckt München 20°
vgwortpixel

Wirtschaft kompakt:Discounter im Preiskrieg

Preisschlacht, nächste Runde: Nicht nur Aldi reduziert die Preise. Und: Mercedes ruft Autos in den USA zurück, für Porsche-Mitarbeiter ist Facebook tabu. Das Wichtigste in Kürze.

Pizza, Konserven und Joghurts werden billiger: Die deutschen Lebensmittel-Discounter haben ihre neunte Preissenkungsrunde in diesem Jahr eingeläutet. Am Samstag reduzierte der Marktführer Aldi die Preise für eine Reihe von Produkten. Die Konkurrenten Norma und Penny zogen schnell nach.

Auch Tiefkühlpizza wird günstiger: Die Lebensmittel-Discounter bekämpfen sich und senken die Preise.

Auch Tiefkühlpizza wird günstiger: Die Lebensmittel-Discounter bekämpfen sich und senken die Preise.

(Foto: dpa)

Produkte wie Tiefkühl-Pizza, Kochschinken, Joghurts, Toilettenpapier und Haushaltstücher wurden billiger. Auch Dosengemüse, Gebäck und Zucker sollen teilweise auf Dauer weniger kosten.

Unter den Supermärkten herrscht seit vergangenem Jahr ein Preiskrieg: Fast monatlich senken sie im Kampf um Marktanteile die Preise. Da die Beschaffungskosten für Lebensmittel in der Finanz- und Wirtschaftskrise sanken, versuchen die Unternehmen, durch günstigere Preise für ihre Produkte neue Kunden zu gewinnen. In der Regel werden Preisrunden von Marktführer Aldi eingeläutet, der Rest der Branche zieht nach.