Weltwirtschaftsforum DavosMythos zwischen den Bergen

Was für eine Gipfelei: Seit 40 Jahren kommt die Elite zum Weltwirtschaftsforum nach Davos - und wird von aller Welt beobachtet. Wichtige Momente in Bildern.

1971 reisten 444 Manager aus 31 Ländern in den Wintersportort Davos. Damals deutete kaum etwas darauf hin, dass das Managementtreffen eine der bekanntesten Wirtschaftsveranstaltungen überhaupt werden sollte. Doch seit 40 Jahren kommt die Elite zum Weltwirtschaftsforum - und wird von aller Welt beobachtet.

Ein deutscher Gründer

Der gebürtige Ravensburger Klaus Schwab hatte einst die Idee für das Weltwirtschaftsforum und führt die Veranstaltung bis heute. Der inzwischen 72-Jährige will auch das 50. Treffen an der Spitze miterleben, obwohl er dann schon 81 Jahre alt wäre.

Bild: REUTERS 26. Januar 2011, 13:542011-01-26 13:54:27 © SZ vom 26.01.2011/mel