bedeckt München
vgwortpixel

Waleria Gontarewa im Portrait:"Der Terror gegen mich ist eine Warnung"

Valeria Gontareva, former chair of the National Bank of Ukraine, speaks during an interview in London

Waleria Gontarewa wurde von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Seitdem sitzt sie im Rollstuhl.

(Foto: Simon Dawson/Reuters)

Waleria Gontarewa, frühere Chefin der Ukrainischen Zentralbank, reformierte den schmutzigen ukrainischen Bankensektor und legte sich mit den Oligarchen des Landes an. Bis der Druck zu groß wurde.

Die Ukraine war schon im Krieg, als Waleria Gontarewa im Juni 2014 Chefin der Nationalbank wurde. Die Krim war annektiert, der Donbass umkämpft, die Wirtschaft im freien Fall - die Ukraine stand vor dem Abgrund. Die erste Frau an der Spitze der Zentralbank bekämpfte Kapitalflucht und entzog Dutzenden Banken die Lizenz. Etliche von ihnen gehörten Oligarchen, Geldwäsche und Insiderkredite waren häufig.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Leonhardifahrt in Kreuth
Fuchs-Jagd
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"