bedeckt München

Vodafone:Kunden stundenlang ohne Netz

In Deutschland sind am Montag mehr als 100 000 Kunden des Mobilfunkbetreibers Vodafone von einer Netzwerkstörung betroffen gewesen. Am Nachmittag hätten die Betroffenen mehr als drei Stunden das Netz gar nicht oder nur eingeschränkt nutzen können, teilte die deutsche Tochter des britischen Konzerns mit. Ein zentrales Steuerungselement für die Vodafone-Standorte in München, Frankfurt und Berlin sei ausgefallen. Die Gründe dafür sind offenbar noch unklar. Wie die Konkurrenz treibt Vodafone Deutschland, das hierzulande mehr als 18,9 Millionen Mobilfunk-Vertragskunden zählt, gerade den Ausbau des 5G-Netzes voran.

© SZ vom 24.11.2020 / Reuters
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema