Viviane Reding:"Lobbyismus ist kein Schimpfwort"

Lesezeit: 5 min

Viviane Reding: "Es geht darum, ob in der morgigen Welt die Stimme der nächsten Generation noch Gewicht hat", sagt Viviane Reding.

"Es geht darum, ob in der morgigen Welt die Stimme der nächsten Generation noch Gewicht hat", sagt Viviane Reding.

(Foto: Georges Gobet/AFP)

Die einstige Justizkommissarin über ihren zähen Kampf für eine einheitliche Regelung in der EU und die Ignoranz der US-Konzerne.

Interview von Varinia Bernau

Die Lust, sich mit Mächtigen anzulegen, hat Viviane Reding, 64, nie verloren. Die Luxemburgerin war 15 Jahre lang auf wechselnden Posten in der EU-Kommission, zuletzt zuständig für Justiz. Ihr letzter Kampf war der für einen einheitlichen Datenschutz in Europa.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Trainer practicing squats with male and female clients in park; Sport Fitness Ernährung
Gesundheit
"Wer abnehmen möchte, sollte das nicht allein über Sport versuchen"
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Wolf Biermann
"Das sind Dummheiten aus Klugscheißer-Motiven"
Zur SZ-Startseite