Video-Ident:ID Now gewinnt vor Gericht

Lesezeit: 1 min

Der Videoident-Anbieter setzt sein europäisches Patent durch. In der Branche kommt das einem Paukenschlag gleich.

Von Andrea Rexer

Seit Jahren liefern sich zwei junge Unternehmen ein Kopf-an-Kopf-Rennen: IDNow und WebID bieten beide den Kunden den Service an, bequem von der Couch oder dem Schreibtisch aus ein Konto zu eröffnen, ohne mit dem Personalausweis in die Bankfiliale laufen zu müssen. Die gesetzlich vorgeschriebene Identifizierung lösen sie per Videoschalte. Der Kunde beantwortet Fragen, hält seinen Pass in die Kamera - fertig. Fast alle Banken in Deutschland, egal ob groß oder klein, arbeiten mit einem Videoident-Anbieter zusammen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Politische Gefangene Maria Kolesnikowa in Belarus
"Dieser ständige Druck wirkt sich auf die Gesundheit aus"
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
Mutlose Mädchen
Psychologie
"Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter"
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Menopause
Große Krise oder große Freiheit?
Zur SZ-Startseite