bedeckt München 20°

Versicherungen:Munich Re setzt sich bescheidene Ziele

Der Versicherer Munich Re bleibt vorsichtig. Er will den Gewinn von 2,3 Milliarden Euro im Jahr 2018 auf 2,5 Milliarden Euro 2019 steigern. Der Anstieg kommt vom Rückversicherer, der 2,1 Milliarden Euro statt 1,9 Milliarden Euro verdienen soll, so die Prognose des Vorstands. Die Tochter Ergo werde erneut 400 Millionen Euro liefern. Munich Re will mit einem weiteren Aktienrückkaufprogramm bis April 2020 eigene Papiere für eine Milliarde Euro erwerben.