Verkehr - Wuppertal:Vollsperrung der A1 bei Wuppertal aufgehoben

Deutschland
Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wuppertal (dpa) - Nachdem die A1 bei Wuppertal wegen von einer Brücke herabfallenden Eisplatten gesperrt werden musste, ist die Strecke wieder freigegeben. Die Vollsperrung zwischen dem Kreuz Wuppertal-Nord und Wuppertal-Ronsdorf in Fahrtrichtung Köln sei am Sonntagnachmittag aufgehoben worden, teilte die Autobahn GmbH mit.

Autofahrer hätten gemeldet, dass Eis von einer Brücke herunterfalle, sagte ein Sprecher der Polizei Düsseldorf am Sonntagmorgen. Die Autobahn war deswegen seit Samstagabend gesperrt worden. Es sei niemand zu Schaden gekommen. Ein Spezialunternehmen sollte die Eiszapfen von der Brücke entfernen. Ursprünglich sollte die Sperrung noch bis zum frühen Montagmorgen bestehen. Er gehe davon aus, dass das Eis schneller als angenommen beseitigt worden sei, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagnachmittag.

© dpa-infocom, dpa:231203-99-164160/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: