bedeckt München

Verkehr - Sylt:Zugstrecke nach Sylt stundenlang gestört

Kiel (dpa/lno) - Die Zugstrecke vom Festland nach Sylt ist am Freitag vier Stunden gesperrt oder beeinträchtigt gewesen. Um 5.50 Uhr habe ein von Niebüll kommender Personenzug am Ende des Hindenburgdammes kurz vor Morsum stoppen müssen, nachdem er ein offensichtlich in die Gleise gefallenes Baustellen-Warngerät überrollt hatte. Die Gleise in beide Richtungen seien zwei Stunden voll gesperrt gewesen, sagte ein Bahnsprecher. Der notdürftig reparierte Zug habe wegen beschädigter Bremsleitungen nur im Schritttempo nach Morsum fahren können. Zwei Autoreisezüge hätten nach Niebüll zurückkehren müssen. Um 8.00 Uhr habe ein Gleis wieder zur Verfügung gestanden. Seit 9.47 Uhr sei die Strecke wieder komplett frei gewesen.