bedeckt München 25°

Verkehr - Sebnitz:Oster-Reiseverkehr: Volle Parkplätze in Sächsischer Schweiz

Dresden (dpa/sn) - Dichter Oster-Reiseverkehr hat am Karfreitag das Bild auf Sachsens Straßen bestimmt. Vor allem in der Sächsischen Schweiz sei eine große Zahl von Ausflüglern unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher des Verkehrswarndienstes der Polizei in Dresden. Im Kirnitzschtal gab es keine freien Parkplätze mehr. Auch auf den Autobahnen im Freistaat seien viele Autos unterwegs gewesen. Laut Verkehrswarndienst rollte der Verkehr großteils problemlos.

Verkehrsbehinderungen gab es auf der A72, etwa bei Stollberg sowie zwischen Rochlitz und Geithain. Am Freitagmorgen war zudem bei Treuen im Vogtland ein Auto wegen eines technischen Defekts in Brand geraten. Die Strecke Richtung Leipzig wurde vorübergehend voll gesperrt. Auf der A4 (Dresden-Görlitz) sorgte laut Polizei eine Baustelle in Richtung Görlitz für Staugefahr.

Die Züge in Sachsen fuhren der Deutschen Bahn zufolge nach Plan. Die Auslastung sei höher als sonst, sagte ein Bahnsprecher am Freitag in Berlin. Es gebe aber keine Probleme.