Verkehr - Schmelz:Autos stoßen frontal zusammen: Zwei Schwerverletzte

Deutschland
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schmelz (dpa/lrs) - Zwei Autofahrer sind beim frontalen Zusammenprall ihrer Fahrzeuge im Saarland schwer verletzt worden. Ein 18-Jähriger war mit seinem Wagen aus zunächst unklarer Ursache auf der Bundesstraße 268 in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem entgegenkommenden Auto eines 32-Jährigen kollidiert, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Beide Fahrer kamen nach dem Unfall am Dienstagnachmittag ins Krankenhaus. Die B268 war zwischen Michelbach und Nunkirchen viereinhalb Stunden lang voll gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:231128-99-109882/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: