Verkehr - Saarbrücken:14-Jähriger ohne Führerschein im Auto unterwegs

Deutschland
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Saarbrücken (dpa/lrs) - Ein 14-jähriger Jugendlicher ist in der Nacht zum Montag ohne Führerschein im Auto durch einen Stadtteil von Saarbrücken gefahren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fiel Beamten der Wagen auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Der Jugendliche hatte sich das Auto einer Bekannten geschnappt. Sowohl gegen den 14-Jährigen als auch gegen die Fahrzeughalterin wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB