Verkehr - Radevormwald:Auto kollidiert mit Streufahrzeug: Mann schwer verletzt

Deutschland
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Radevormwald (dpa/lnw) - Auf schneeglatter Straße ist ein 37-jähriger Autofahrer im Oberbergischen Kreis mit einem Streufahrzeug kollidiert und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Freitagabend in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten, dort sei ihm das Streufahrzeug entgegengekommen, teilte die Polizei mit. Den Angaben zufolge schleuderte der 37-Jährige nach der Kollision gegen ein weiteres, im Straßengraben stehendes Auto ohne Insassen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:220402-99-767667/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB