bedeckt München 20°

Verkehr - Meiningen:Angebranntes Essen, 2,59 Promille: Mann hält Helfer auf Trab

Meiningen (dpa/th) - Ein einzelner Mann hat in Meiningen innerhalb weniger Stunden Feuerwehrleuten und Polizisten Einsätze beschert. Zuerst habe ein piepender Feuermelder in seiner Wohnung die Feuerwehr auf den Plan gerufen: Der 55-Jährige sei eingeschlafen und dabei sei sein Essen auf dem Herd verbrannt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Etwa sechs Stunden später machten dann am Samstagabend Polizisten Bekanntschaft mit dem Mann: Er stieß betrunken bei 2,59 Promille in seinem Wagen mit einem geparkten Auto zusammen, wie es hieß. Die Polizei stellte den Führerschein sicher. Den Mann erwartet ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.