bedeckt München 11°

Verkehr - Hannover:Autobahn 28 wird für Sanierung teilweise gesperrt

Oldenburg (dpa/lni) - Auf der Autobahn 28 Richtung Leer (Ostfriesland) müssen sich Autofahrer ab Mitte März auf Behinderungen einstellen. Zwischen den Anschlussstellen Apen/Remels und Filsum werde die Strecke für Sanierungen halbseitig gesperrt, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch mit. Vom 18. bis 26. April steht demnach abschnittsweise nur ein Fahrstreifen an der Baustelle vorbei zur Verfügung. Während der Bauarbeiten auf dem Hauptfahrstreifen bleibe die Ausfahrt der Anschlussstelle Filsum gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Zur SZ-Startseite