Verkehr - Großenlüder:Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Deutschland
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Fulda (dpa/lhe) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B254 in Höhe der Anschlussstelle Großenlüder-Ost sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Den Ermittlungen zufolge habe ein Richtung Fulda fahrender Wagen einen vor ihm fahrenden Lastwagen überholen wollen, teilte das Polizeipräsidium Osthessen am Mittwoch mit. Dabei sei der Wagen frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Die Rettungsmaßnahmen und die polizeiliche Unfallaufnahme liefen am frühen Abend noch. Der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Ost und Bimbach sei voll gesperrt, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:231206-99-205216/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: