bedeckt München 19°

Verkehr - Erfurt:Senior mit bedenklicher Fahrweise: Polizei greift ein

Deutschland
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Erfurt (dpa/th) - Die problematische Fahrweise eines 84 Jahre alten Autofahrers hat bei Erfurt die Polizei auf den Plan gerufen. Der alte Herr war nach Polizeiangaben am frühen Freitagabend mit einem 25 Jahre alten Pkw auf einer Landstraße unterwegs, wobei er wiederholt auf die Gegenfahrbahn abdriftete und vor Kurven und Ortschaften stark auf 25 Kilometer pro Stunde abbremste, um danach sofort auf Tempo 100 und mehr zu beschleunigen. Ein ihm entgegenkommendes Auto habe sogar auf den unbefestigten Seitenstreifen ausweichen müssen.

Ein anderer Autofahrer alarmierte schließlich die Polizei, die augenscheinlich altersbedingte Fahruntüchtigkeit feststellte. Der Mann habe seinen Führerschein zwar den Beamten ausgehändigt, sei aber sehr uneinsichtig gewesen und habe damit gedroht, die Zeugen seiner Fahrt zu verklagen, so die Polizei am Samstag. Die fertigte davon unbeeindruckt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema