bedeckt München

Verkehr:Betrunkener Fahrer fragt nach Drogen - Passant ruft Polizei

Dieburg (dpa) - Mit einer kuriosen Anfrage hat sich ein betrunkener Autofahrer in Dieburg in Hessen am Abend selbst aus dem Verkehr gezogen. Der 30-Jährige hielt sein Auto neben einem Passanten an und fragte ihn, wo er am besten Drogen kaufen könne, wie die Polizei mitteilte. Der Fußgänger habe daraus geschlossen, dass der Fahrer betrunken sein müsse und die Polizei alarmiert. Eine Kontrolle bestätigte seinen Verdacht. Außerdem stand der Mann unter Drogen und besaß keinen gültigen Führerschein. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Dieburg (dpa) - Mit einer kuriosen Anfrage hat sich ein betrunkener Autofahrer in Dieburg in Hessen am Abend selbst aus dem Verkehr gezogen. Der 30-Jährige hielt sein Auto neben einem Passanten an und fragte ihn, wo er am besten Drogen kaufen könne, wie die Polizei mitteilte. Der Fußgänger habe daraus geschlossen, dass der Fahrer betrunken sein müsse und die Polizei alarmiert. Eine Kontrolle bestätigte seinen Verdacht. Außerdem stand der Mann unter Drogen und besaß keinen gültigen Führerschein. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Zur SZ-Startseite