bedeckt München

Verkehr - Bad Zwischenahn:Frontalzusammenstoß auf Kreisstraße: Zwei Verletzte

Ammerland
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Zwischenahn (dpa/lni) - Bei einem Frontalzusammenstoß in Bad Zwischenahn sind am Mittwochnachmittag ein Autofahrer und eine Autofahrerin verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge sei eine 56-Jährige von Elmendorf kommend in Richtung Westerstede unterwegs gewesen und aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Ihr Wagen stieß frontal mit dem Auto eines 30-Jährigen aus Rastede zusammen. Die aus Westerstede stammende Autofahrerin wurde eingeklemmt und von der Freiwilligen Feuerwehr Elmendorf geborgen. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Beide Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema