bedeckt München 28°

Verkehr - Bad Schwartau:Bauarbeiten bei Bad Schwartau: Letzter Abschnitt folgt

Lübeck (dpa/lno) - Autofahrer Richtung Hamburg haben auf der Autobahn 1 zwischen dem Parkplatz "Sereetzer Feld" und dem Autobahndreieck Bad Schwartau wieder freie Fahrt. Am Montag (18. März) beginnt mit der Sanierung der Fahrbahn Richtung Fehmarn der letzte Abschnitt der grundhaften Erneuerung der viel befahrenen Autobahn. Dafür wird nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr die Autobahn von Montag an zwischen dem Dreieck Bad Schwartau und dem Parkplatz "Sereetzer Feld" gesperrt.

Der Verkehr Richtung Norden wird voraussichtlich bis Ende des Jahres auf die Richtungsfahrbahn Hamburg verschwenkt, damit steht für jede Richtung nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Anschlussstelle Sereetz Ost wird für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt, eine Umleitung wird eingerichtet. Mit der Erneuerung des knapp fünf Kilometer langen Streckenabschnitts war nach Angaben des Landesbetriebs im Januar 2016 begonnen worden. Die Kosten belaufen sich den Angaben zufolge auf rund 68 Millionen Euro. Zuvor hatten die "Lübecker Nachrichten" darüber berichtet.