bedeckt München

Verkehr - Alzey:Vlexx stattet Fahrkartenautomaten mit Farbpatronen aus

Mainz (dpa/lrs) - Das Transportunternehmen Vlexx hat einen Teil seiner Fahrkartenautomaten mit Farbpatronen ausgestattet, um sie vor Diebstahl zu schützen. Durch den Aufbruch von Fahrkartenautomaten sei dem Unternehmen in den letzten Jahren ein erheblicher Schaden entstanden, teilte Vlexx am Freitag mit. Zwar sei in den Automaten meist nicht viel Geld sei. Eine Reparatur oder Neuanschaffung koste aber mehrere zehntausend Euro.

Mainz (dpa/lrs) - Das Transportunternehmen Vlexx hat einen Teil seiner Fahrkartenautomaten mit Farbpatronen ausgestattet, um sie vor Diebstahl zu schützen. Durch den Aufbruch von Fahrkartenautomaten sei dem Unternehmen in den letzten Jahren ein erheblicher Schaden entstanden, teilte Vlexx am Freitag mit. Zwar sei in den Automaten meist nicht viel Geld sei. Eine Reparatur oder Neuanschaffung koste aber mehrere zehntausend Euro.

Farbpatronen werden auch schon bei Geldautomaten verwendet. Sie sollen abschreckend wirken. Auch bei Vlexx wurden die entsprechenden Fahrkartenautomaten mit einem Aufkleber versehen, um einen möglichen Diebstahl zu verhindern.

Zur SZ-Startseite