Leserdiskussion:Dürfen vegetarische Produkte nach Fleisch benannt werden?

Er riecht wie Fleisch, schmeckt wie Fleisch und sieht auch ein bisschen so aus. Doch der Beyond-Meat-Burger besteht aus Wasser, Erbsenproteinen und Pflanzenölen. (Foto: AFP)

Der fleischlose Beyond-Meat-Burger wird in Deutschland gehypt wie kaum ein Lebensmittel. Der Landwirtschaftsausschuss des EU-Parlaments möchte jetzt, dass vegetarische und vegane Produkte nicht mehr Steak, Burger oder Wurst genannt werden dürfen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

  • Kommentar: Auch ein Veggy-Burger ist ein Burger

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/flkr - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: