bedeckt München 30°

USA:Uber kauft Essenslieferanten

Der weltweit größte Fahrdienstvermittler Uber übernimmt für 2,65 Milliarden Dollar den US-Essenslieferdienst Postmates. Es handele sich um einen reinen Aktiendeal, gaben beide Unternehmen bekannt. Damit beschleunigt sich der Ausleseprozess in der Branche der Essenslieferdienste, deren Service in der Corona-Krise angesichts geschlossener Restaurants und Ausgangsbeschränkungen besonders nachgefragt ist. Just Eat Takeaway.com aus den Niederlanden hatte Uber den Konkurrenten Grubhub für gut sieben Milliarden Dollar weggeschnappt und stieg damit zur Nummer eins der Welt auf. Die bekanntesten Anbieter, zu denen auch Delivery Hero aus Berlin gehört, setzen auf Wachstum und nehmen dafür Verluste in Kauf. Reuters

© SZ vom 07.07.2020 / Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite