USA Trump: Zölle könnten bleiben

US-Präsident Donald Trump erwägt, gegen China verhängte Zölle auch bei einem möglichen Abkommen zur Beilegung des Handelsstreits nicht sofort abzuschaffen, sondern noch eine Weile beizubehalten. Damit könnte sicher gestellt werden, dass Peking sich auch an den Deal halte, sagte er am Mittwoch in Washington. China hätte manchmal Probleme, sich an bestimmte Vereinbarungen zu halten. In Kürze würden amerikanische Unterhändler nach China reisen, sagte Trump. Eine langfristige Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China bahne sich an. Die Handelsauseinandersetzungen belasten bereits die Weltwirtschaft.