Urlaub:Mietwagen oft günstiger

Für viele beliebte Reiseziele in Europa sind die Preise für Mietwagen zu Ostern niedriger als vor einem Jahr. Das zeigen Datenauswertungen der Portale Check24 und billiger-mietwagen.de. Vom deutlich günstigeren Vor-Corona-Niveau des Jahres 2019 sind die Preise allerdings noch weit entfernt: Teilweise kosteten die Autos derzeit noch mehr als das Doppelte. Und nicht überall gingen die Preise nach unten. Bei Check24 zeigen sich die deutlichsten Preisrückgänge in Kroatien mit gut 45 Prozent, Griechenland mit knapp 20 und Spanien mit knapp 19 Prozent. Dem stehen teils deutliche Preisanstiege gegenüber, etwa in Portugal, wo es um gut 24 Prozent nach oben ging. Auch billiger-mietwagen.de sieht die stärksten Rückgänge in Kroatien, allerdings um 42 Prozent, dahinter folgen Spanien, Italien und Frankreich. Die Unterschiede in den Daten können auf abweichende Erhebungszeiträume und unterschiedliches Buchungsverhalten der Plattformen zurückgehen.

Zur SZ-Startseite
Jetzt entdecken

Gutscheine: