bedeckt München

Unternehmenswerte:Hauptsache nachhaltig?

Illustration: Stefan Dimitrov

Unternehmen denken heute gern laut über ihre gesellschaftliche Verantwortung und ihren "Purpose" nach. Aber verträgt sich Sinnsuche mit Gewinnmaximierung? Die Antwort ist überraschend.

Von Angelika Slavik

Der Mensch denkt ja seit jeher über den Sinn seines Daseins nach, mit, gelinde gesagt, sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Unternehmen dagegen denken erst seit ein paar Jahren über den höheren Zweck ihrer Existenz nach, sie definieren also ihren "Purpose" wie das im Wirtschaftssprech heißt - und Spötter könnten jetzt anmerken, dass ihre Ergebnisse recht ähnlich ausfallen. Ein Unternehmen, das heute etwas auf sich hält, teilt der Welt gerne mit, dass man für "Umwelt und Nachhaltigkeit" stehe, dass man "gesellschaftliche Verantwortung lebe" und überhaupt immer sehr viel an die Zukunft denke und fast nie nur an die nächsten Quartalszahlen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Heidi Larson !!! 95.- € SONDERPREIS !!!
Impfdebatte
Was Wissen schafft
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Wirecard
Catch me if you can
Zur SZ-Startseite