Reichtum und Katastrophen:"Ungleichheit ist sehr widerstandsfähig"

Lesezeit: 5 min

pest ungleichheit interview

Die Pest kostete im Mittelalter bis zu einem Drittel der Bevölkerung das Leben.

(Foto: Kuma Kum / Unsplash)

Nach tödlichen Pandemien ging es oft den Reichen an den Kragen. Der Historiker Walter Scheidel erklärt, was die Vergangenheit lehrt und warum nach der Pest mehr Menschen Pelz getragen haben.

Von Bastian Brinkmann

Die Forschung von Walter Scheidel macht keine gute Laune. Der Historiker hat analysiert, wie sich die Ungleichheit in den vergangenen Jahrtausenden entwickelt hat. Dabei entdecke er ein Muster: Die Reichen häufen immer mehr an - bis es zur Katastrophe kommt. Ein Weltkrieg oder eine tödliche Pandemie schüttelt die gesellschaftliche Ordnung dann so durcheinander, dass das Vermögen der Überlebenden anschließend gerechter verteilt ist. Tod, Katastrophen und Kriege waren demnach die größten Umverteiler der Geschichte. Scheidel, 54, nennt sie in seinem Buch "The Great Leveler", die "großen Gleichmacher". Der gebürtige Wiener lebt seit 21 Jahren in den USA, ist Professor in Stanford. Die Covid-19-Pandemie verbringt er im Corona-Hotspot New York. Das passe, sagt er: Ein Historiker müsse dort sein, wo die Dinge passieren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Verunglückte Extremsportlerin Nelson
Drama um die stille Anführerin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB