Übernahmegerüchte Microsoft soll Gebot für Yahoo erwägen

Versucht sich Microsoft erneut an der Übernahme des Internetkonzerns Yahoo? Unbestätigten Berichten zufolge erwägt das Unternehmen von Bill Gates ein Gebot. Auch über weitere Bieter kursieren Gerüchte. Die Yahoo-Aktie schnellte wegen der Spekulationen in die Höhe.

Nach der gescheiterten Übernahme vor drei Jahren steht Microsoft Insidern zufolge erneut davor, nach dem Internetkonzern Yahoo zu greifen. Mit dem Vorgang vertraute Personen sagten der Nachrichtenagentur Reuters, der Softwarekonzern erwäge ein Gebot. Sie mutmaßen, dass sich Microsoft für das Vorhaben einen Partner suchen könnte.

Wer kauft Yahoo? Die Gerüchte um mögliche Bieter häufen sich - neben Microsoft sollen auch das chinesische Unternehmen Alibaba und der russische Technologie-Investor DST Global eine Übernahme erwägen.

(Foto: REUTERS)

Einem hochrangigen Microsoft-Manager zufolge ist aber noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Innerhalb des Konzerns gebe es unterschiedliche Auffassungen darüber, ob Microsoft nach dem erbitterten und letztlich erfolglosen Ringen 2008 erneut die Übernahme des angeschlagenen Internetkonzerns anstreben sollte.

Der Wert von Yahoo-Aktien schoss nach der Reuters-Meldung um zehn Prozent nach oben. Microsoft-Papiere büßten einen Teil ihrer Gewinne ein und schlossen 2,2 Prozent im Plus.

Neben Microsoft bemühen sich Kreisen zufolge weitere Unternehmen um Yahoo. Der Konzern, am Markt mit 18 Milliarden Dollar bewertet, bereite seine Bücher für potentielle Käufer vor, hieß es. Zu denen sollen Providence Equity Partners, Hellman & Friedman und Silver Lake Partners gehören sowie die chinesische Alibaba und die russische Technologie-Investitionsfirma DST Global. Keines der Unternehmen wollte sich auf Anfrage äußern.

Microsoft hatte im Februar 2008 bis zu 47,5 Milliarden Dollar für eine Übernahme von Yahoo geboten. Nach langwierigen Verhandlungen scheiterte dies jedoch am Widerstand des Yahoo-Mitbegründers Jerry Yang. Die 2009 vereinbarten Microsoft und Yahoo eine enge Zusammenarbeit im Geschäft mit Suchmaschinenwerbung.