Debatte um Twitter:Musk und die unheimliche Macht von Apple

Lesezeit: 3 min

Debatte um Twitter: Zwei Konzerne mit großer Macht legen sich nun miteinander an: Apple gegen Twitter.

Zwei Konzerne mit großer Macht legen sich nun miteinander an: Apple gegen Twitter.

(Foto: DADO RUVIC/REUTERS)

Tech-Boss Musk gegen Tech-Boss Cook: Warum der neue Besitzer von Twitter gegen Apple schießt - und droht, ein eigenes Twitter-Smartphone zu erfinden.

Von Jannis Brühl

Elon Musk mag der reichste Mann der Welt sein, als Chef des sozialen Netzwerks Twitter lebt er aber in Abhängigkeit von einem anderen: Tim Cook, Apple-Chef, Herr über einen der zwei zentralen App-Stores der Welt. Das erklärt Musks Tweet vom Montag: "Apple hat gedroht, Twitter aus seinem App Store zu verbannen, will uns aber nicht sagen, warum."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Zur SZ-Startseite