US-Präsidentschaftswahlkampf:Urteil gegen Trump zeigt Wirkung

Lesezeit: 4 min

Donald Trump bei einer Pressekonferenz zum Schuldspruch am vergangenen Freitag im New Yorker Trump-Tower. (Foto: SPENCER PLATT/Getty Images via AFP)

Wie geht es nach dem New Yorker Schuldspruch weiter für Donald Trump? Wer meint, dass er damit in finanzielle Schwierigkeiten gerät, der dürfte sich täuschen - im Gegenteil.

Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

Die Menge tobte, johlte, skandierte seinen Namen - so wie das nun mal üblich ist bei Veranstaltungen der Kampfsportserie UFC, wenn die Attraktion des Abends zum Oktagon schreitet. Aus den Boxen ballert "American Badass" von Krawallrocker Kid Rock, und es sagt was aus über einen, wenn er als Einmarschmusik das Lied jenes Musikers wählt, der vor einem Jahr mit einer halbautomatischen Waffe auf Bierdosen geschossen hat, weil die Brauerei ein Gewinnspiel mit Transgender-Influencer Dylan Mulvaney veranstaltet hatte.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusExklusivGiuseppe Marino
:"Wir bringen ein Stück Shinkansen nach Europa"

Der japanische Hitachi-Konzern ist berühmt für seinen Hochgeschwindigkeitszug. Mit einer Milliardenübernahme greift dessen Schienen-Chef Giuseppe Marino nun den deutschen Markt an.

Interview von Vivien Timmler

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: